BRAIN GYM 1&2 ©

                         - Leichter Lernen -

  

Die Grundlagen vom Brain Gym©, beinhaltet die Unterstützung der individuellen Lernvoraussetzungen des Kindes und Erwachsenen sowie seine Fähigkeiten und Kompetenzen.

 

Die Lernfähigkeit wird gezielt unterstützt, in dem die Lernblockaden herausgefunden werden und mit Hilfe von geeigneten Bewegungs- u. Energieübungen - in  Verbindung mit positiven Zielformulierungen - balanciert werden.

 

Die Übungen aktivieren die Gehirnzellen, so dass das Gehirn mit allen Dimensionen am Lernen beteiligt ist. Die einfachen Übungen machen Spaß und haben positive Auswirkungen auf Konzentrationsfähigkeiten, Gedächtnis, Lesen, Schreiben, Organisieren, Zuhören und auf die Koordination unserer Bewegungsabläufe.

  

Dr. Paul E. Dennison ( amerikanischer Pädagoge ) entwickelte in den 70er Jahren im Zusammenhang mit seiner Tätigkeit an der University of Southern California ein Übungsprogramm, die effektives Lernen ermöglicht. Er erkannte, dass Lern- und Konzentrationsschwierigkeiten, Legasthenie uvm. oft die Folgen einer fehlenden Zusammenarbeit beider Gehirnhälften sind. Durch diverse Übungen, die das Gehirn trainieren, kann die Zusammenarbeit der Gehirnhälften wieder hergestellt und das Lernen erleichtert werden.

 

Brain Gym © ist eine effektive Methode, mit der Lern-, Konzentrations- und Gehirnleistungen aktiviert und verbessert werden können. Sie fördert die Vernetzung der Gehirnbereiche, verbessert die Sauerstoffzufuhr zum Gehirn, entspannt die Muskulatur und verbindet Bewegung mit Lernen.

 

Durch die Erstellung persönlicher Gehirndominanzprofilen, können Stärken und Schwächen Ihres Kindes aber auch bei Erwachsenen besser verstanden werden. Es gibt verschiedene Dominanzprofile aus denen unterschiedliche Lernstile und Präferenzen zur Informationsverarbeitung ( aufnehmen, integrieren, verarbeiten ) ableiten lassen.

 

Die Kenntnis des Profils eines Lernenden gibt Hinweis auf seine Stärken!

 

 

 

 Die Begleitende Kinesiologie stellt keine Heilkunde dar und ist kein ausreichender Ersatz für medizinische Behandlungen. Sie ist als Gesundheits und Lebensberatung zu verstehen und dient nicht der Behandlung und Heilung von Krankheiten. Bei gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten sollte daher eine medizinische Behandlung, also die Hilfe eines Arztes oder Heilpraktikers in Anspruch genommen werden!!!Während die Begleitende Kinesiologie nach Meinung einer Vielzahl von Wissenschaftlern, ganzheitlich orientierten Ärzten,Heilpraktikern und Psychotherapeuten als Ergänzung bzw. Unterstützung einer medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlung zur Linderung von gesundheitlichen Beschwerden oder Stress beitragen kann, ist sie in ihrer Wirksamkeit nicht durch gesicherte wissenschaftliche Erkenntnisse belegt.